Im Herbst 2009 haben wir für Sie gespielt:

Dat Ei vun Kolumbus

Schwank in 3 Akten von Rudolf Reiner

Aufführungsrechte:
Theaterverlag und Bühnenvertrieb Karl Mahnke, Verden (Aller)

Durch einen Klick
auf das Bild
(oder in diesen Absatz)
kann das Programmheft
geöffnet werden

Schauspieler:
Walter Koop als Otto
Anke Jacobs als Helene, seine Frau
Albert Hatje als Fritz
Uschi Kretschmann als Luise, seine Frau
Klaus Wessel als Siegfried
Dagmar Hückelheim als Klara, seine Frau
Erhard Niemann als Hausierer Emil alias Heini Brüggemann, Alfred Schubert, Willi Knake
Hinter den Kulissen:
Regie Hannelore Koebe
Souffleuse Heike Berg
Maske Karin Fritzke, Cornelia Rosenberg und Bärbel Seiffert
Kostüme Petra Böttcher
Inspizienz Dagmar Möhring, Katrin Wagner und Nicole Lucka
Technik Christof Ricke, Heinz Koebe, Hermann Möller, Wolfgang Lehmann, Sascha Klehn, Birgit Koeppen und Carsten Koeppen
Probenfotos Karin Stolz
Plakatentwurf Erhard Niemann
Bühnenentwurf Erhard Niemann
Bühnenbau Helmut Schaller, Heinz Fugmann, Benno Schüler, Andreas Hatje, Wilfried Köhler und Bernd Kathmann
Bühnenmaler Reinhardt Lau
Bühnenauf- und -abbau Uwe Dieckmann, Hermann Möller, Kurt Oelting, Wilfried Evers, Wilfried Köhler u.v.m.


   Und darum geht es:

Bei langjährigen Eheleuten schleicht sich oftmals ein Alltagstrott ein, den man erstmal erkennen und worüber das Gespräch gesucht werden muss. Mit viel Liebe, einem Löffel Rücksicht und einer Prise Nachsicht kann dann vielleicht ein Entrinnen möglich sein.
Die drei Skatbrüder Otto, Fritz und Siegfried denken sich aber etwas anderes aus, um dem Trott zu entkommen. Allerdings haben sie die Rechnung ohne ihre Frauen gemacht, die ihnen sehr schnell auf die Schliche kommen und Gegenmaßnahmen einleiten. Jetzt sitzen die Drei in der Falle und suchen angestrengt nach einem Ausweg, als sie plötzlich „das Ei des Kolumbus“ entdeckt zu haben... glauben.
Merken die drei Frauen, dass ihnen die Männer etwas vormachen oder fallen sie auf die Geschichte herein? Und welche Lehre ziehen alle Beteiligten für ihr weiteres Eheleben daraus?
Schadenfreude ist die schönste Freude, heisst es. Zum Nachmachen nicht zu empfehlen, aber Sie werden viel Freude haben bei diesem Schwank. Viel Spaß!