Im Frühjahr 2016 haben wir für Sie gespielt:

Een Fall för't Himmelbett

Lustspiel von Konrad Hansen

Aufführungsrechte:
Theaterverlag Karl Mahnke, Verden/Aller

Durch einen Klick
auf das Bild
(oder in diesen Absatz)
kann das Programmheft
geöffnet werden

Schauspieler:
Friederike Bauer als Lilly
Klaus Wessel als Arnold
Rita Mund als Elfi
Bernd Kathmann als Carlo
Angela Kunstmann als Manuela
Henri Oelkers als Hans-Herbert
Nadine Oesting-Held als Annerose
Lothar Berg als Wolfgang
Hinter den Kulissen:
Regie Margrit Möller
Souffleuse Hannelore Koebe
Maske Bärbel Seiffert, Anke Jacobs, Heidi Freudenthal und Team
Inspizienz Ibe Seiffert, Silke Osberghaus
Kostüme Christina Ricke
Technik Carsten Koeppen, Birgit Koeppen, Simon Rubbert und Team
Plakat Cirsten Wedemeyer-Rost
Fotos Herbert Flick
Bühnenentwurf Erhard Niemann
Bühnenmaler Reinhardt Lau und Helga Weise
Bühnenbau Heinz Fugmann, Helga Weise, Hermann Möller
Bühnenauf- und -abbau Heinz Fugmann, Hermann Möller, Siegfried Redeker u.v.m.

 


   Und darum geht es:

Der Schauplatz unseres Stückes ist die Lüneburger Heide. Es ist Spätsommer, und die Heide steht in voller Blüte. Hier betreibt Lilly Lührs eine Pension und Heiratsvermittlung. In ihrem Haus gibt es sechs Einzelzimmer und ein Doppelzimmer mit einem veilchenblauen (vijölkenblauen) Himmelbett. Wenn sich unter ihren Gästen dann das eine oder andere Paar findet, kann es schöne Stunden in der Himmelbettsuite verbringen und danach eventuell eine feste Beziehung eingehen.
Zur Zeit halten sich wieder einmal drei Frauen und drei Männer als Gäste und Heiratskandidaten im Landhaus Lührs auf. Jeder dieser Gäste hat sehr individuelle Eigenarten und Eigenschaften, und Lilly versucht alles, die passenden Paare zu finden. Ob ihr das wohl gelingt?