12. Oktober 2017: Ein Blick hinter die Kulissen
1. Juli 2017: Sommerfest 2017
März 2017: 70 Jahre: Kurt Oelting
Januar 2018: Neujahrstreffen im Theaterhaus

23. Mai 2018

Albert Hatje

Ein wunderbarer Mensch, eine große Persönlichkeit, ist von uns gegangen – 67 Jahre war Albert Hatje seinem Theaterverein Rellingen treu. Unvergessen ist für uns als Verein zum einen der Schauspieler Albert Hatje. Auf seine unvergleichliche Art hat er unzähligen Typen und unterschiedlichsten Rollen einen Charakter gegeben und damit sowohl das Publikum als auch seine Mitspieler begeistert. Am liebsten stellte er jedoch überwiegend bodenständige, ehrliche, mit einer gehörigen Portion Mutterwitz ausgestattete Menschen dar. Wenn dann auch noch etwas Schlitzohrigkeit dazukam, war die Rolle perfekt und seine Spielfreude und seine Begeisterung sprang sofort auf das Publikum über. Und wenn der Funke erst einmal übergesprungen war, dann gab es kein Halten mehr für Albert. Nach allen Regeln der Theaterkunst nahm er das Publikum mit auf die Theaterreise und zog alle in seinen Bann bis zur letzten Minute des Stückes.

Auf der anderen Seite war er aber auch der Freund, der Mensch Albert Hatje. Wenn wir an Albert denken, dann zaubert er jedem ein Lächeln auf das Gesicht. Menschlich, ernsthaft, aber nie verbohrt, gerecht, fröhlich, humorvoll, für eine gute Sache kämpfend, fair, offen für Neues, immer ein offenes Ohr für seine Mitmenschen, interessiert an Neuem, so war Albert Hatje. In all den Jahren hat Albert immer das Wohl des Theatervereins in den Vordergrund gestellt. Er war an den jungen, neuen Mitgliedern genauso interessiert wie an seinen langjährigen Theaterweggefährten und gab jedem das Gefühl, ein wichtiges Mitglied der Rellinger Theaterfamilie zu sein.

Albert Hatje bleibt für uns unvergessen, und wir werden uns – so wie wir Theaterleute eben sind – immer mit einem weinenden und einem lachenden Auge an ihn erinnern.

Friederike Bauer